Jugendclub München A95
Jugendclub München A95

Jugend = Zukunft

Ein hohes Ziel

In der familiären Atmosphäre des Clubs lernen die Jungen worauf es für ein positives Zusammenleben in Familie, Schule und Freundeskreis ankommt. Zusammen mit Gleichaltrigen erfahren sie, was es heißt, ein guter Mitspieler, ein guter Gewinner, ein guter Verlierer, ein guter Schüler, ein guter Freund, ein guter Christ zu sein. Sie werden darin bestärkt, verantwortlich zu sein und sich konstruktiv zu beteiligen.

Deshalb spielen für uns Hilfsbereitschaft, Großzügigkeit, Dienstbereitschaft, Optimismus und ein offener Blick für die Anderen eine zentrale Rolle. So vermittelt der Club den Kindern und Jugendlichen, Unterschiede im Charakter oder in den Begabungen als Bereicherung und nicht als Störung anzusehen.

 

Ein tolles Angebot

Das Programm ist vielfältig und wird an den Interessen und Fähigkeiten der Clubmitglieder ausgerichtet. Es reicht von wöchentlichen Clubnachmittagen über regelmäßige gemeinsame Wochenenden bis hin zu Zeltlagern und Auslandsfahrten. Bei den Aktivitäten achten wir auf einen respektvollen und wertschätzenden Umgang. Immer mehr Leute wissen die Möglichkeit zu schätzen, in den Studierraum zu kommen, wo sie in Anwesenheit von Studenten für ihre Schulfächer lernen können. Den Jungen steht es auch frei, das geistliche Bildungsangebot zu nützen. Sie haben Gelegenheit, Vorträge über christliche Lebensführung zu hören oder in der Kapelle des Clubs zu beten. Auch ein Priester steht ihnen zur Verfügung. Diese Prägung verdankt der Jugendclub der Prälatur Opus Dei.

 

Das Herzstück

Studenten und junge Akademiker stehen den Jungendlichen als Tutoren zur Verfügung: Sie betreuen die Jugendlichen persönlich und sprechen regelmäßig mit ihnen. So lernen die Jungen, selbstständig und verantwortlich zu handeln. Auf der Basis von Freundschaft und Vertrauen können sie auch Probleme ansprechen, deren Überwindung die Persönlichkeitsentwicklung fördern. Die Tutoren helfen den Jungen, eine positive Motivation zu gewinnen und sich aus eigenem Antrieb zu bemühen weiterzukommen.

 

Der Jugendclub steht allen Kindern und Jugendlichen offen, gleich welcher Nationalität, Konfession oder Religion.

 

Hier finden Sie uns:

Jugendclub München A95

Amalienstraße 95

80799 München

Kontakt:

Joan Bosch

Johannes Prünte

Jugendclub.A95@gmail.com

Träger:

 

Studentische Kulturgemeinschaft e.V.

 

Bankverbindung:

Verwendbar auch für steuerlich absetzbare Spenden :-)

 

Studentische Kulturgemeinschaft e.V.

Verwendung „Jugendclub A95“

HypoVereinsbank München

IBAN:
DE02 7002 0270 0015 6134 19

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Studentische Kulturgemeinschaft e.V.